by Michelle Kohler
Nageltroeimli & MiKo Tattoo

Tattoo

Hygiene & Qualität

Ich bin selbstverständlich auch der Meinung, dass ein

Tätowierer sein Handwerk beherrschen soll und sein Können

über jeden Zweifel erhaben sein soll. So wird mir sicherlich

Jeder zustimmen können, dass ein  guter und

verantwortungsvolles Tattoostudio nicht nur kreativ. sondern

auch hygienisch einwandfrei arbeitet. Hygienisch und sauber zu

arbeiten ist also die Grundvoraussetzung für eine qualitativ

hochwertiges Tattoo und sollte bei der Auswahl immer

berücksichtigt werden.

Jedes offiziell gewerblich angemeldete Tattoostudio in der

Schweiz wird automatisch beim zuständigen Gesundheitsamt

gemeldet und bekommt fortan regelmässige Kontrollbesuche. Es

gehört also zur Norm in guten Studios, dass nach jeder Sitzung

die Arbeitsflächen und Geräte gründlich gereinigt und

desinfiziert werden.

Daher sehe ich es als meine Aufgbe, bereits im Vorfeld den

Kunden über Pflege und Verhalten  vor- und nach dem

Tattootermin zu informieren.

Regeln Ich tätowiere nur Kunden die volljährig (18 Jahre) sind. Ich bediene keine Kunden, die unter Alkohol, Drogen und Medikamente stehen. Sollten Informationen vorenthalten werden, die zur gesundheitlichen  oder gar lebensbedrohlichen Gefährdung des Kunden oder mir führen, können rechtliche Schritte eingeleitet werden. Bedenke bitte, dass bedenkliche Gesundheitsfragen mit dem Arzt zu klären sind. Vorlagen / Anzahlung Jede Vorlage und jedes Tattoo ist ein Unikat. Motivwahl und Platzierungen müssen gut durchdacht sein, damit das Tattoo ein Leben lang Freude macht. Für denen Kunden wird individuell eine Vorlage angefertigt.  In einem Beratungsgespräch wird genau besprochen, was für ein Tattoo du möchtest. An welcher Körperstelle, die Grösse drs Motivs und eine Ersteinschätzung über Dauer und Preis der Behandlung. Falls du bereits Vorlagen hast, bringe diese gleich mit. Auf Wunsch entwerfe ich dir ein Tattoomotiv, nach deinen Ideen und Vorstellungen, welches selbstverständlich ein Einzelstück ist und nicht wieder verwendet wird. Um deine Zeichnung in Auftrag zu geben, benötige ich ein Anzahlung. Die Höhe kann je nach Grösse und Aufwand zwischen 50.- bis 250.-  varieren. Die geleistete Anzahlung wird vom Tattoo-Preis abgezogen.
Home Angebote Über mich Aktuelles Nagelbeisserentwöhnung Kontakt
Wie ist der Zustand deiner Gesudheit? Herz-Kreislaufprobleme Drogen- Alkoholeinfluss blutverdünnende Medikamente chronische Hautkrankheiten (Schuppenflechte, Gicht, Neurodermitis) Infektionskrankheiten Schwangerschaft, Stillzeit Allergien
Preise

Der Mindestpreis einer Tätowierung beträgt 120.- Tattoos

welche in einer einzigen Sitzung vollendet werden können,

verrechne ich pauschal.

Der Stundenansatz für grössere Werke liegt bei 200.- pro

Stunde.

Wichtig: Die Vorbereitung deiner Tätowierung, so wie das

Aufzeichnen von Freihand-Tattoos sind Bestandteil des

Arbeitsaufwandes.

Regeln IDeine Anzahlung wird dir vom Schlussbetrag angerechnet. Der Betrag ist in bar und am Stichtag zu begleichen. Falls du deinen Termin nicht wahrnehmen kannst, ist dies mind. 48 Stunden im Voraus zu melden.  Bei Nichterscheinen oder zu später Abmeldung, wird die geleistete Vorauszahlung der Schlussrechnung nicht angerechnet. Tattoopflege Die richtige Pflege ist für dein frisch gestochenes Tattoo sehr wichtig, da es augrund falscher oder nachlässiger Behandlung zu einer schlechten Abheilung führen kann, was der Qualität deines Tattoos schaden kann. Trotz sorgfältiger Durchführung und Verwenung hochwertigstem, sterilem Material und den hygienischen Massnahmen kann es zu Nebenwirkungen und Kompliationen wie Infektionen, Allergien oder Entzündungen kommen. Um dies zu vermeiden braucht es die richtige Pflege.
Nachstechen Falls ein Nachstechen deines Tattoos nötig sein sollte, bitte ich dich, mit mir Kontakt aufzunehmen um einen Termin zu  vereinbaren. So kann ich persönlich ein Bild machen. Ein Nachstechen ist frühestens nach vier bis sechs Wochen zu empfehlen. Innerhalb von 4 Monaten ist dieser Service inbegriffen.
Verzichte vor deinem Tattooterin auf: (mind. 24 h) langes Sonnenbaden Bedenkliche Medikamente Schmerzmittel Drogen / Alkohol Betäubungssalben
  Beachte bitte, dass bedenkliche Fragen mit deinem Arzt zu klären Narben, Wunde und auch gelaserte Stellen der zu tätowierneden Haut mind. 2 Jahre verheilt sein müssen Tattoos bei Schwangerschaft und Stillzeit tabu sind Du ausgeschlafen, geduscht und mit sauberen Anziehsachen zum Termin erscheinst Du vor deinem Termin Nahrung und Flüssigkeit zu dir nimmst (dein Kreislauf wird es dir danken) Zu deinem Tattootermin solltest du mitnehmen: bequeme, weite Kleidung Essen, Trinken Ablenkung viel Flüssigkeit und Nahrung (evtl. zuckerhaltig) Schokoriegel, Cola, Obst, Traubenzucker,...